Logo
HintergrundErfahrungen & Bewertungen zu Snapbus

Der CO2 Ausstoß von Reisebussen

Jetzt klimaneutral reisen mit Snapbus

Abstract
Abstract
Calendar
Calendar
Abstract
Bitte vervollständige deine Angaben, um Angebote anzuzeigen.
VorteilDeutschlandweit geprüfte Busse
VorteilJetzt online buchen - später zahlen
VorteilImmer CO2 neutral
♥ Mehr zum Snapbus Klimaschutz

So umweltfreundlich ist der Reisebus

Mit einem Reisebus entscheidest Du Dich bereits für eine sehr umweltfreundliche Mobilität - das finden wir super! Da auch Reisebusse noch CO2 emittieren, gehen wir einen Schritt weiter. Jedes Kilogramm CO2, das eine über Snapbus gebuchte Fahrt ausstößt, kompensieren wir mit einem Klimaprojekt über die Non-Profit Zertifizierungsorganisation The Gold Standards. So fährst Du bei Snapbus nicht nur einfach und günstig mit dem Bus, sondern auch klimaneutral. Auf dieser Seite erfährst Du mehr zu unserer CO2-Kompensation, über die NGO The Gold Standards und lernst Einiges über Reisebusse und Nachhaltigkeit.

So ist die umweltfreundliche CO2 Bilanz von Reisebussen

Mit hoher Auslastung zu geringer Emission

Wer umweltfreundlich reisen will, trifft mit dem Reisebus eine gute Wahl! Der Bus ermöglicht den Transport von vielen Menschen mit nur einem einzigen Fahrzeug. Kein anderes Fortbewegungsmittel verbraucht weniger Treibstoff pro Kilometer pro Person, als ein gut ausgelasteter Reisebus. Dadurch wird der Bus zum umweltfreundlichen Verkehrsmittel! Im Vergleich zu einem Fernbus sind andere Verkehrsmittel wie Auto und Flugzeug weniger umweltfreundlich, was unter anderem an der schlechten Auslastung liegt. Im Durchschnitt sind Autos, laut Umweltbundesamt, mit nur 1,5 Personen ausgelastet. Der Ausstoß an Schadstoffen steigt dadurch stark an. Flugzeuge befördern zwar deutlich mehr Personen auf einmal, verbrauchen aber im Verhältnis deutlich mehr Kerosin pro Person. Dadurch sind Flugzeuge das Verkehrsmittel mit der höchsten CO2-Emission!

Wie viel CO2 Ausstoß hat ein Bus?

Laut Umweltbundesamt verbraucht ein Reisebus bei 60% Auslastung ca. 1,4 Liter Kraftstoff pro Fahrgast bei einer Fahrstrecke von 100 Kilometern. Aus diesem Verbrauch ergibt sich ein durchschnittlicher Schadstoffausstoß von 32 Gramm pro Personenkilometer (g/Pkm). Wie die Tabelle zeigt, hat der Reisebus damit den geringsten CO2 Ausstoß im direkten Vergleich! Bus und Bahn halten sich beim Ausstoß von Schadstoffen die Waage. Auch wenn die beiden Verkehrsmittel bei einzelnen Abgaswerten (z.B. Kohlenmonoxid und Feinstaub) in Nuancen variieren, ist die Umweltbilanz beider Verkehrsmittel miteinander vergleichbar. Somit stellt der Reisebus, zusammen mit der Bahn, das umweltfreundliches Reisemittel dar! Quelle: Umweltbundesamt – Vergleich der durchschnittlichen Emissionen einzelner Verkehrsmittel

Auslastung (Pers.)CO2 (g/Pkm)
Der Reisebus 60% 32
Die Bahn 56% 36
Das Auto 1,5 Pers./Pkw139
Das Flugzeug 82% 201

Warum kompensiert Snapbus die Busfahrten?

Wir sind Verfechter von nachhaltiger Mobilität und glauben, dass sich günstige Mobilität und Nachhaltigkeit nicht widersprechen. Seit November 2019 wollen wir mit der neuen Marke Snapbus den Reisebus für viele Gruppen attraktiver, günstiger und einfacher zugänglich zu machen. Durch Deine Wahl eines Reisebusses als Transportmittel hast Du dich bereits für ein umweltfruendliches Transportmittel. Wir kompensieren dann automatisch das CO2 jeder gebuchten Busfahrt über Snapbus und machen Deine Reise dadurch nicht nur umweltfreundlich, sondern komplett CO2 neutral.

Umweltfreundliche Reisebusse - Bäume und Straße
Umweltfreundliche Busse - Bäume und Straße 2

Wie kompensiert Snapbus den CO2-Ausstoß Deiner Fahrt?

Obwohl der Reisebus eine beachtliche Umweltbilanz hat, wird bei jeder Fahrt CO2 ausgestoßen. Bei einer Strecke von 200 km kommen bei einem typischen Reisebus immerhin noch 250-300 kg CO2-Ausstoß zusammen. Wir möchten, dass gebuchte Fahrten über Snapbus klimaneutral stattfinden und kompensieren daher den CO2-Ausstoß jeder Fahrt. Anhand der gefahrenen Strecke, der Gruppengröße und des eingesetzten Fahrzeugs können wir den CO2-Ausstoß aller Fahrten berechnen und so kompensieren. Wenn Du mehr über unser Engagement für Klimaprojekte erfahren willst, kannst Du unseren Block lesen, oder uns bei Facebook, Instagram oder LinkedIn folgen. Hier werden wir regelmäßig berichten, welche Projekte wir mit der Non-Profit Zertifizierungsorganisation The Gold Standards für Deine Fahrten unterstützen.

Ein renommierter Partner: Die NGO The Gold Standard

Die Gold-Standard-Stiftung ist eine Non-Profit Zertifizierungsorganisation mit Hauptsitz in der Schweiz. Ziel der Organisation ist es, Klimasicherheit und nachhaltige Entwicklung für die gesamte Weltbevölkerung zu gewährleisten. So werden nur Projekte durch The Gold Standard zertifiziert und finanziert, die nachweislich zur Reduktion von Treibhausgasen beitragen und so für die dort lokale Umwelt und sozialen Belange der Bevölkerung von Vorteil sind. Die Organisation arbeitet in enger Kooperation mit anderen Nichtregierungsorganisation, wie dem WWF und Fairtrade. Aber auch die Weltbank und die Vereinten Nationen zählen zu den Partnern von The Gold Standard. Ein renommierter Partner, in dessen Projekte auch Snapbus investiert. Du interessierst Dich für das aktuell finanzierte Projekt? Dann lies hier noch mehr über den 100MW Windkraftpark, mit dessen Hilfe ein Teil der in Indien typischen Kohlekraft ersetzt werden soll.

Das Logo der NGO The Gold Standard