Weihnachtsmarkt mit Baum und Bude - Weihnachtmarkt reisen mit Bus

Mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt reisen

Die TOP 5 Weihnachtsmärkte Deutschlands

Abstract
Abstract
Calendar
Calendar
Abstract
Bitte vervollständige deine Angaben, um Angebote anzuzeigen.
Erfahrungen & Bewertungen zu Snapbus
VorteilDeutschlandweit geprüfte Busse
VorteilJetzt online buchen - später zahlen
VorteilImmer CO2 neutral
♥ Mehr zum Snapbus Klimaschutz

Mit dem Bus anreisen: Deine Vorteile

Nirgendwo sonst kommt die alljährliche Weihnachts-Euphorie und Besinnlichkeit so gut zum Tragen, wie auf den verschiedenen Weihnachtsmärkten der Republik. Deutschlandweit ziehen die kulinarischen Angebote und Dekorationsideen jedes Jahr aufs Neue unzählige Besucher an. Am besten erreicht Ihr einen Weihnachtsmarkt mit dem Bus. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn so ersparst Du Dir das nervige Suchen nach Parkplätzen bzw. eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Nachdem auf dem Weihnachtsmarkt ausgiebig geshoppt und den einen oder anderen Glühwein getrunken wurde, geht es zurück Richtung Heimat. Das beste daran: Du und Deine Reisegruppe können die Einkäufe bequem im Gepäckfach verstauen und die durchgefrorenen Füße im Bus wieder aufwärmen! Wir von Snapbus haben uns gefragt, welche Weihnachtsmärkte auf jeden Fall einen Besuch wert sind und warum. Hier kommt unsere TOP 5 für einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt, der Dich garantiert so richtig in Weihnachtsstimmung bringt:

Weihnachtsmarkt in Aachen mit Blick auf Dom und Markt

TOP 1

Aachen - Schlendern zwischen Dom und Rathaus

Der Aachener Weihnachtsmarkt zählt schon seit vielen Jahren zu den größten in Deutschland. In der historischen Atmosphäre zwischen dem Aachener Dom und dem Rathaus lässt es sich wunderbar zwischen den verschiedenen Buden mit vielseitigen Angeboten flanieren. Als kulinarisches Highlight gibt es dort - und nur dort - die echten Aachener Printen zum sofort probieren und als köstliche Geschenkidee. Als Aachener Spezialität waren sie früher sogar namensgebend für den Aachener Printenmarkt, der in den vergangenen Jahren regelmäßig unter den Top 10 der European Best Christmas Markets auftauchte.

TOP 2

Nürnberg - Weihnachtsfeeling auf dem Christkindlesmarkt

Der Nürnberger Weihnachtsmarkt ist an vorweihnachtlicher Besinnlichkeit kaum zu übertreffen - und das ist auch weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die Metropole Nürnberg in Franken ist das ganze Jahr über einen Besuch wert. Doch zu keiner anderen Zeit im Jahr erstrahlt sie in einem vergleichbaren Glanz, festlich und anmutig. Hier erwarten die Besucher nicht nur traditionsreiche Klassiker wie der berühmte Nürnberger Lebkuchen, sondern auch interaktive Angebote für die jungen Weihnachtsfans. Kerzenwerkstatt, Dampfeisenbahn und Weihnachtspost für das Christkind lassen Kinderherzen höher schlagen.

Weihnachtsmarkt in Nürnberg mit Blick auf Kirche und Marktplatz
Weihnachtsmarkt in Lübeck an der Obertrave

TOP 3

Lübeck - Vorweihnachtszeit in der Hansestadt

Ein Besuch der Hansestadt im Norden der Republik ist stets empfehlenswert. Lübeck beeindruckt mit einer historischen Kulisse, die heute zum UNESCO-Welterbe zählt und die durch bezaubernde Weihnachtsmärkt jedes Jahr einzigartig ergänzt wird. Berühmt für sein beliebtes Marzipan, reihen sich in der Vorweihnachtszeit jedes Jahr Köstlichkeiten wie Glühwein, Kräuterbonbons und gebrannte Mandeln in das kulinarische Repertoire Lübecks ein und begeistern Einheimische wie Besucher in der schönen Altstadt. Mit seiner erstmaligen urkundlichen Erwähnung im Jahre 1648 blickt der traditionelle Lübecker Weihnachtsmarkt auf eine lange Historie zurück, die heute, mit einem umfassenden Angebot für Groß und Klein zu einem zauberhaften Vorweihnachtsprogramm herangewachsen ist.

TOP 4

Erfurt - Zwischen Mariendom und Sevirikirche

Im mittelalterlichen Stadtkern Erfurts, rund um die monumentale Kulisse aus Mariendom und Sevirikirche, findet jedes Jahr der größte Weihnachtsmarkt Thüringens statt. Im Ambiente der historischen Altstadt runden Angebote aus traditionellen Handwerksstücken, Thüringer Spezialitäten, eine glanzvoll geschmückte, große Weihnachtstanne und eine zwölf Meter hohe Erzgebirgische Weihnachtspyramide die festliche Stimmung ab. Insbesondere an den Adventswochenenden lockt der Erfurter Weihnachtsmarkt mit zahlreichen Veranstaltungs-Highlights. So zum Beispiel die Aufführung des Weihnachtsmärchens auf der Domplatzbühne, inszeniert vom Theater Erfurt.

Weihnachtsmarkt Erfurt Panorama
Weihnachtsmarkt Leipzig mit Fassade und Markt

TOP 5

Leipzig - Weihnachtsmarkt mit Tradition

Für Besucher von nah und fern jedes Jahr in der Adventszeit ein echtes Highlight: Der Leipziger Weihnachtsmarkt. Bis in das 15. Jahrhundert reicht die Tradition des Leipziger Weihnachtsmarkts zurück. Mit jährlich rund 300 Ständen, die mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten und Geschenkideen bestückt sind, zählt er zu den größten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Gebrannte Mandeln, frische Brezeln und Leipziger Glühwein verbreiten einen einzigartigen Duft und leiten in dem historischen Ensemble der Leipziger Altstadt die Vorweihnachtszeit ein. Bekannt ist der Leipziger Weihnachtsmarkt auch für seinen Adventskalender, der mit fast 860 Quadratmetern Fläche der größte der Welt ist. Er erstreckt sich über eine ganze Hausfassade.